Lesung zum Gedenken an die Reichspogromnacht

Dienstag, 6. November, 18.30 Uhr

Am Dienstag, 6. November, 18.30 Uhr, findet im Abraham-Gumbel-Saal (Volksbank Heilbronn, Allee 20) eine szenische Lesung statt, die das Stadtarchiv gemeinsam mit der Evangelischen Erwachsenenbildung Heilbronn veranstaltet.

Unter dem Titel „Liebe Liesel – Von Heilbronn nach London. Die Flucht der Familie Rosenthal vor der nationalsozialistischen Verfolgung“ wird anhand von Briefen und Erinnerungstexten an das Schicksal der jüdischen Gemeinde in Heilbronn erinnert. Stella Goritzki, Sabine Unger und Oliver Firit vom Theater Heilbronn lesen aus den Briefen und Erinnerungen an und von Liesel Rosenthal. Die Überleitungen und Erläuterungen übernimmt Professor Dr. Christhard Schrenk vom Stadtarchiv.

Die Rosenthals waren eine alteingesessene Weinhändlerfamilie in der Götzenturmstraße, Tochter Alice – genannt Liesel – hatte Buchhändlerin gelernt. Die Lesung zeigt eindrücklich, wie das Leben in der jüdischen Gemeinde in Heilbronn immer mehr eingeschränkt und bedrückender wurde. Dennoch fiel es vielen schwer, ihre Heimatstadt zu verlassen, auch wenn die Zeit drängte, da es immer schwieriger wurde, ein Ausreiseland zu finden. Liesel Rosenthal, die in London eine neue Heimat gefunden hatte, versucht nach Kräften, aber oft vergeblich, ihren Freunden und Bekannten in Heilbronn zu helfen.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Aus Platzgründen wird um Anmeldung gebeten per E-Mail an archiv.veranstaltungen@stadt-heilbronn.de oder unter Telefon 07131 56-3852.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.