20.9. – SLK-Gesundbrunnen

Rückkehr in den Beruf mit und nach einer Krebsbehandlung – Der Integrationsfachdienst stellt sich vor
Die Folgen und Auswirkungen einer Krebserkrankung führen bei vielen Betroffenen zu Veränderungen im beruflichen Alltag. Viele Fragen werden aufgeworfen und verlangen nach einer Antwort: Wie geht es beruflich weiter? Welche Möglichkeiten habe ich? Wer unterstützt mich dabei? Die Mitarbeiter des Integrationsfachdienstes arbeiten im Auftrag des Integrationsamtes Baden-Württemberg im Rahmen des Schwerbehindertenrechts und unterstützen und begleiten Menschen mit Behinderungen und Arbeitgeber bei allen Fragen rund um das Arbeitsverhältnis. Wichtige Themen einer Beratung können sein: Auswirkung der Erkrankungsfolgen und konkrete Hinweise zur Belastbarkeit, Fragen zur Arbeitsorganisation, die Gestaltung individueller Arbeitsbedingungen oder die Möglichkeit eines innerbetrieblichen Neuanfangs.
Mit kleinen Vorträgen zu großen Themen stellen Margit Retzer und Ricarda Brenner, Fachberaterinnen, den Integrationsfachdienst Heilbronn am Donnerstag, 20. September, um 18 Uhr in der Psychosozialen Krebsberatungsstelle in der Moltkestr. 25, 74072 Heilbronn vor. Anmeldungen sind unter der Telefonnummer 07131 / 932480 oder per Mail an info@slk-krebsberatung.de erbeten. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.